Koordinator (m/w/d) telemedizinischer Anwendungen (KHS-26941)

Published by tlanger on

HDZ NRW

Beschreibung

Das Institut für angewandte Telemedizin sucht ab sofort, unbefristet und in Vollzeit eine/n 

Koordinator (m/w/d) telemedizinischer Anwendungen

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen ist als Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum ein führendes Zentrum für Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen.
Als Koordinator (m/w/d) für telemedizinische Anwendungen in unserem Institut für angewandte Telemedizin (IFAT) realisieren Sie die Entwicklung, den Ausbau und den Betrieb unserer spezifischen telemedizinischen Applikationen.
Diese spannende abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem Team von hochqualifizierten Experten unterschiedlicher Fachrichtungen und Berufsfelder operativ und konzeptionell an der Weiterentwicklung telemedizinischer Konzepte und Applikationen zu arbeiten. In neuen Projekten können Sie Ihre eigenen Ideen einbringen und verwirklichen und leisten einen wichtigen Beitrag zur Optimierung der telemedizinischen Versorgung unserer Patienten. 

Ihre Aufgaben im HDZ:

  • Support, Schulung und Benutzerverwaltung für die IFAT-Software
  • Erhebung von Nutzeranforderungen an Technik und Erstellung von Pflichten- / Lastenheften
  • Update Management der bestehenden telemedizinischen Softwaresysteme und Geräte sowie Schulungen der IFAT Mitarbeiter zu den technischen Systemen
  • Erstellung von Auswertungen, Statistiken, Analysen zu den Projekten des IFAT und QM-Dokumenten
  • Sicherstellung der Einhaltung der Datenschutz- und der Medizinproduktanforderungen im IFAT

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der medizinischen Informatik/Digital Health Management oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich IT/Bioinformatik
  • Berufserfahrung in Gesundheitssektor bzw. in vergleichbarer Tätigkeit erwünscht
  • Sie fühlen sich in der Schnittstellenfunktion zwischen Computer, Mensch und Medizin zu Hause
  • Affinität für sozio-technische Innovationen
  • Strukturierte, lösungsorientierte, gewissenhafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten an:

  • Attraktive Vergütung nach dem TVöD-K
  • Unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vollzeitbeschäftigung
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, Krankenhauszulage und Leistungsprämie)
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Freundliches und kollegiales Arbeitsklima
  • Personalrestaurant
  • JobRad-Leasing
  • Fitnessbereich und Betriebssport
  • Zusätzliche Benefits (angegliederte Kindertagesstätte, Sommerfest, Teamevents, hauseigene Apotheke und vieles mehr)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig von kultureller und ethnischer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung, sowie geschlechtlicher Identität.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne vorab Herr Dumitrescu unter der Tel.: +49 (0) 5731 97-3391 zur Verfügung.

Ansprechpartner/in für Fragen

Für Rückfragen steht Ihnen gerne vorab Herr Dumitrescu unter der Tel.: +49 (0) 5731 97-3391 zur Verfügung.

Anschrift für Bewerbungen

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Georgstr. 11
D-32545 Bad Oeynhausen

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
23. November 2022
Ort
Bad Oeynhausen
Vertragsart
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/