Pflege- / Medizinpädagoge (m/w/d) als Kursleitung Anpassungsquali. für ausländische Pflegefachkräfte (KHS-20189)

Published by tlanger on

Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH

Beschreibung

In den Städtischen Kliniken Mönchengladbach, dem „Eli“-sabeth-Krankenhaus, werden pro Jahr rund 80.000 Patienten mit modernsten Verfahren ambulant und stationär behandelt. Die Ausstattung mit Medizintechnik der jüngsten Generation sorgt dafür, dass das „Eli“ für viele innovative Operationsmethoden führend in der Region ist. Systematische Kooperationen wie beispielsweise mit der Uni-Klinik Düsseldorf tragen zum hohen Standard bei. Wir legen großen Wert darauf, aus unseren 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein echtes Team zu formen. Respekt, Verantwortung und Freundlichkeit sind für uns grundlegend: unter den Mitarbeitern und gegenüber den Patienten. Das Elisabeth-Krankenhaus ist einer der größten Arbeitgeber in Mönchengladbach. Es versteht sich als verwurzelter Teil der Region und pflegt daher den Austausch mit Institutionen, Vereinen und Unternehmen der Stadt.

 

In enger Kooperation mit unserem neu errichteten Simulationszentrum werden wir die langjährig etablierten Anpassungslehrgänge für ausländische Pflegefachkräfte und Hebammen unseres Schulzentrums für Gesundheitsberufe fortführen und weiter ausbauen. Durch die einzigartige Möglichkeit, die Lehrinhalte im Simulationszentrum praxisnah vertiefen zu können, schaffen wir einen deutlichen Mehrwert sowohl für die Teilnehmer*innen wie auch für ihre künftigen Arbeitgeber.

Für die Kursleitung dieser Anpassungsqualifizierung suchen wir eine überzeugende Persönlichkeit mit Herz und Verstand, die für dieses Thema genauso brennt wie wir und gerne etwas aktiv bewegen will.

Was erwartet Sie?

  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsgebiet in multikulturellem Umfeld
  • Übernahme von Lehrtätigkeiten/ Kursleitung im Rahmen des Anpassungslehrgangs zum*zur Pflegefachmann*Pflegefachfrau mit simulationsbasierten Trainings
  • Prüfungsvorbereitung und -durchführung
  • Beratung und Unterstützung der Teilnehmer*innen in Theorie und Praxis und Kontaktpflege zu Kooperationspartnern der praktischen Qualifizierung
  • Weiterentwicklung mikromodulares Curriculum (in Anlehnung an das neue Pflegeberufegesetz)
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Portfolios des Simulationszentrums
  • Kooperation mit dem internen Integrationsmanagement und Bewerberauswahlverfahren
  • Durchführung von Fachgesprächen NRW-weit
  • Akquise von Drittmitteln

Was bieten wir?

  • Ein kollegiales Klima - von der ersten Minute an sind Sie Teil des Teams
  • Großzügige Ausstattung im Neubau mit einer modernen technischen Ausrüstung
  • Eine strukturierte Einarbeitung, welche Ihnen selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten ermöglicht
  • Zahlreiche Angebote zur Fort- und Weiterbildung inkl. Kostenübernahme, u. a. Instruktoren-Ausbildung, falls noch nicht vorhanden
  • Eine eigene Kinderkrippe für die Betreuung der Kleinen unter 3 Jahren
  • Vielseitige Auswahl an Corporate Benefits: Mitarbeiterevents, Mitarbeiterrabatte und Gesundheitsförderung
  • Vergütung nach TVöD mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich Betrieblicher Altersvorsorge

Unsere Wünsche an Sie?

  • Sie haben ein Studium der Pflegepädagogik, der Medizinpädagogik oder vergleichbar und verfügen über einschlägige Berufserfahrung
  • Sie haben Freude am Unterrichten in Theorie und Praxis
  • Sie sind eine offene Persönlichkeit, die ihr Wissen und Erfahrungen mit Freude, Geduld und Wertschätzung leidenschaftlich gerne teilt
  • Sie sind innovativ, haben ein berufspolitisches Verständnis und erkennen die Diskurse und Vielfalt als notwendigen Impuls für Entwicklung und Fortschritt an
  • Idealerweise verfügen Sie über erste interkulturelle Erfahrungen und Ihr Herz schlägt für die Sache
  • Sie sind mutig genug, alte Wege zu verlassen und gemeinsam mit uns das Herausfordernde zu gestalten

Sie haben Fragen an uns?

Gerne informieren wir Sie persönlich. Unser Operativer Leiter des Simulationszentrums, Herr Michael Dorendorf steht Ihnen unter Tel. 02166 394 4000 oder unter michael.dorendorf@sk-mg.de sehr gern zur Verfügung, Alles Weitere erfahren Sie unter www.sk-mg.de.

 

Link zur Homepage des Krankenhaus

https://sk-mg.onapply.de/details/102631.html

Ansprechpartner/in für Fragen

Gerne informieren wir Sie persönlich. Unser Operativer Leiter des Simulationszentrums, Herr Michael Dorendorf steht Ihnen unter Tel. 02166 394 4000 oder unter michael.dorendorf@sk-mg.de sehr gern zur Verfügung, Alles Weitere erfahren Sie unter www.sk-mg.de.

Anschrift für Bewerbungen

Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH
Personalservice
Hubertusstr. 100
41239 Mönchengladbach

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
21. Dezember 2021
Vertragsart
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/