Medizinische:r Fachangestellte:r (MFA) (all genders) für die osteologische Privatambulanz (KHS-35784)

Published by tlanger on

UKE Hamburg

Beschreibung

Das macht die Position aus

Das Institut hat seine Schwerpunkte in der klinischen Osteologie sowie in der osteologischen Forschung. Wir sind als Klinisch-Osteologisches Schwerpunktzentrum vom DVO zertifiziert. In der Spezialsprechstunde für Osteologie und Muskulo-Skelettale-Erkrankungen werden Patienten/innen von Ärzte/innen, die speziell auf dem Gebiet der Osteologie ausgebildet sind, beraten. Dieses sichert ein hohes Maß an Qualität und ermöglicht die Behandlung von komplexen und seltenen Skeletterkrankungen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Einsatz im Büro, am Empfang, in Behandlungsräumen oder im Labor, der Spezialambulanz für Osteoporose und Muskulo-Skelettale Erkrankungen
  • Erste Kontaktperson im Rahmen der Anmeldung, Betreuung von Patienten/-innen
  • Aufnahme von Patienten/innen, EDV-seitige Erfassung der Aufnahmedaten
  • Mitarbeit in der Funktionsdiagnostik
  • Entgegenahme von Telefonaten, Erteilung von Auskünften
  • Organisation des Sprechstundenablaufs, Durchführung von Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten
  • Assistenz bei den Untersuchungen und Behandlungen
  • Selbstständige Durchführung von Tests und Untersuchungen. Muskuläre Funktionsdiagnostik mittels Mechanographie, Knochendichtemessung, X-treme CT, DVT, etc.
  • Vorbereitung von Spritzen, Blutentnahmen
  • Bedienung und Pflege von medizinischen Instrumenten und Geräte
  • Mitarbeit bei der Organisation von Patientenschulungen und Fortbildungsveranstaltungen

 

Diese Position ist vorerst als Schwangerschaftsvertretung auf 2 Jahren befristet zu besetzen. Eine Verlängerung ist avisiert. Diese Position kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Darauf freuen wir uns

Wir freuen uns auf Teamplayer mit abgeschlossener Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten.

  • Idealerweise: aktuelle Röntgenfachkunde
  • Wünschenswert: einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Patientenaufnahme und Kenntnisse in den generellen Praxisabläufen
  • Gute EDV-Kenntnisse, Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur, Abrechnungs-, Arzneimittelkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse im Umgang mit internationalen Patienten/innen
  • Kommunikations-, Durchsetzungs-, Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Organisationsgeschick, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, freundliches Auftreten
  • Bereitschaft Neues zu lernen

Immunitätsstatus

Eine Einstellung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden (gesetzlichen und medizinischen) Vorgaben gegen das Masernvirus ein vollständiger Immunisierungs- bzw. Immunitätsnachweis vorliegt. Dies ist vor Beschäftigungsbeginn durch entsprechende Unterlagen (z.B. Impfausweis) nachzuweisen.

Das bieten wir

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum Deutschlandticket als Jobticket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie für Bildung und Karriere)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Wir unterstützen den Umzug nach Hamburg finanziell (je nach individueller Voraussetzung) mit bis zu 2.000 ?.
  • Die Möglichkeit der Hospitation

Kontakt ins UKE

  • Kontakt zum Fachbereich

    Herr Dr. MichalAmling

    Direktor des Instituts

    • +49 (0) 40 7410-56083
    • deiwick@uke.de
  • Kontakt zum Recruiting

    Recruiting Team
    • +49 (0) 40 7410 52599

Über uns

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

> Hier mehr zum Thema ?Diversity im UKE? erfahren.

Ansprechpartner/in für Fragen

Kontakt zum Fachbereich
Herr Dr. Michal Amling

Direktor des Instituts

+49 (0) 40 7410-56083
deiwick@uke.de

Kontakt zum Recruiting
Recruiting Team+49 (0) 40 7410 52599

Anschrift für Bewerbungen

Mail: bewerbung@uke.de

MARTINISTRASSE 52
20246 HAMBURG

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
10. Juli 2024
Ort
HAMBURG
Vertragsart
Funktion
Medizinische Fachangestellte
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/