Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Published by Andrea Attig on

München Klinik München
Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegepersonal
Gesundheits- und Krankenpfleger /in Frauenklinik (w|m|d) (KHS-23417) new Vollzeit
München Klinik München
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Konstanz
St. Georg Klinikum Eisenach Eisenach
Hebamme/ Entbindungspfleger
Hebamme (m/w/d) für das Projekt Hebammenkreißsaal (KHS-23123) Teilzeit
Vollzeit
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Singen
Hebamme/ Entbindungspfleger
Berufseinstieg als Hebamme (m/w/d) (KHS-23120) Teilzeit
Vollzeit
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Singen
Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH Mönchengladbach
Klinikum Memmingen Memmingen
Helios Universitätsklinikum Wuppertal Wuppertal
St. Georg Klinikum Eisenach Eisenach
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Konstanz
Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH Mönchengladbach
Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben Wernigerode
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Konstanz
Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben Wernigerode
Helios Universitätsklinikum Wuppertal Wuppertal
St. Georg Klinikum Eisenach Eisenach
Universitätsklinikum Köln Köln
Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegepersonal
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen (w/m/d) - Frauenklinik (KHS-21666) Unbefristet
Vollzeit
Universitätsklinikum Köln Köln
Universitätsklinikum Köln Köln
Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegepersonal
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) / Altenpfleger (m/w/d) – Klinik für Frauenheilkunde und G (KHS-21600) Teilzeit
Vollzeit
Virchow Klinikum Glauchau gGmbH Glauchau
Virchow Klinikum Glauchau gGmbH Glauchau
Klinikum Friedrichshafen Friedrichshafen
Klinikum Friedrichshafen Friedrichshafen
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau Aschaffenburg
Assistenzarzt
Assistenzarzt (w/m/d) Gynäkologie (KHS-20720) Teilzeit
Vollzeit
Klinikum Oldenburg Oldenburg
Klinikum Friedrichshafen Tettnang
Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH Mönchengladbach
Oberhavel Kliniken Hennigsdorf
Hebamme / / Entbindungspfleger
Hebamme (m/w/d) für unsere individuelle Betreuung im Kreißsaal (KHS-20096) Vollzeit
Teilzeit
Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH Mönchengladbach
Klinikum Friedrichshafen Friedrichshafen
St. Georg Klinikum Eisenach Eisenach
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Singen
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Klinik Tettnang GmbH Tettnang
St. Georg Klinikum Eisenach Eisenach
Gesundheits- und Krankenpfleger
Gesundheits- u. (Kinder-) Krankenpfleger (m/w/d) (Station F 2) (KHS-19344) Vollzeit
Teilzeit
Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH Mönchengladbach
Gesundheits- und Krankenpfleger
Pflegefachkraft für den Fachbereich Gynäkologie/Geburtshilfe (m/w/d) (KHS-19295) Vollzeit
Teilzeit
Unbefristet
Oberhavel Kliniken Oranienburg
Hebamme / / Entbindungspfleger
Hebamme (m/w/d) (KHS-19135) Vollzeit
Teilzeit
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Konstanz
Klinikum Oldenburg Oldenburg
Hebamme / / Entbindungspfleger
Stv. Kreißsaalleitung (m/w/d) (KHS-18956) Vollzeit
Teilzeit
Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz Konstanz
St. Georg Klinikum Eisenach Eisenach

Die Frauenheilkunde teilt sich in die beiden Kern-Bereiche Gynäkologie und Geburtshilfe auf.

In Deutschland sind im Moment ca. 19.151 Ärztinnen und Ärzte im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe tätig. Davon sind 11.894 im ambulanten Bereich tätig und 6.317 im Krankenhaus tätig.

Der Begriff Gynäkologie leitet sich ab aus dem griechischen gyné = Frau und der Endsilbe -logie = Wissenschaft (eines bestimmten Fachgebiets). Gynäkologie bedeutet also, Wissenschaft der Frau bzw. die Frauenheilkunde. Sie umfasst die Lehre von der Behandlung der Erkrankungen der weiblichen Sexual- und Fortpflanzungsorgane.

Der Teilbereich der Geburtshilfe beinhaltet die Lehre in der Medizin, die sich mit der Betreuung und Überwachung von Schwangerschaften sowie im ambulanten Bereich mit der Vorbereitung und Nachbehandlung der Geburt befasst.

Die Gynäkologie ist ein Gebiet, in dem ein breites Wissen bei der Vorsorge, Diagnose und Behandlung im Bereich der weiblichen Sexual- und Fortpflanzungsorgane gefordert wird.

Neben den regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen fallen hierunter auch Beratungen zur Verhütung ungewollter Schwangerschaften, Indikationsstellung vieler operativer Eingriffe, Untersuchungen und Beratungen zu Erkrankungen der weiblichen Brust, Beschwerden in den Wechseljahren oder bei Blutungsstörungen.

Gynäkologen beraten und behandeln unter anderem bei…
• einem gestörten Verlauf der Pubertät,
• bei Störungen des Zyklus,
• Beschwerden während der Menstruation,
• einem unerfüllten Kinderwunsch,
• bei der Verhütung durch Hormonpräparate („Pille“)
• bei Beschwerden in den Wechseljahren.

Ursachen und Diagnosen können vielfältig sein, die richtige Diagnose erfordert daher höchst spezialisiertes Fachwissen und große Erfahrung oft auch in Zusammenarbeit mit hoch-spezialisierten Laboren, die auch wenig gängige Testverfahren sicher durchführen können.

Während sich die sogenannte Geburtshilfe in der Frauenheilkunde allgemein mit der Betreuung der Schwangerschaften befasst, legt die 2-jährige Zusatzausbildung „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ den Fokus insbesondere auf die Betreuung von Risikoschwangerschaften.

Dazu zählen:

  • Mehrlingsschwangerschaften
  • Schwangerschaften nach künstlicher Befruchtung
  • Schwangerschaften bei angeborenen Gerinnungsstörungen, sogenannten Thrombophilien
  • Mütterliche Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Infektionen in der Schwangerschaft
  • Erkrankungen des ungeborenen Kindes.

Die sogenannte Pränatalmedizin oder Pränatale Diagnostik umfasst dabei die Betreuung und Behandlung des ungeborenen Kindes im Mutterleib.

Subscribe To Personalized Notifications

You are subscribing to jobs matching your current search criteria.

Email Notifications

Email notifications will be sent to you Subscribe

 

Custom RSS Feed

Your personalized RSS Feed is below, copy the address to your RSS reader.
Subscribe