Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen

Published by Andrea Attig on

Logo HDZ-NRW
Medizinische Kompetenz und menschliche Nähe

Der Arbeitgeber stellt sich vor:

Als Spezialklinik zur Behandlung von Herz-, Kreislauf- und Diabeteserkrankungen zählt die Universitätsklinik Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, zu den größten und modernsten Zentren seiner Art in Europa.

Im Einklang mit moderner Hochleistungsmedizin und menschlicher Nähe wird hier für Patientinnen und Patienten die bestmögliche Behandlung mit dem geringsten Risiko sichergestellt. Maßstäbe für die hohen Standards der medizinischen Versorgung und Pflegequalität sind eine interdisziplinäre Zusammenarbeit nach aktuellen Leitlinien, wissenschaftliche Erkenntnisse sowie ein qualitätsorientiertes Aus-, Fort- und Weiterbildungskonzept.

 

Willkommen beim Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen!

Einige Fakten

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW ist seit vielen Jahren bekannt als Deutschlands größtes Herztransplantationszentrum. Mit 35.000 Patienten pro Jahr, davon 14.600 in stationärer Behandlung, zählt es zu den wichtigsten Spezialkliniken in Europa. Über 3.500 Operationen am Herzen und den herznahen Gefäßen pro Jahr, mehr als 5.000 kathetergestützte Verfahren, 1.000 elektrophysiologische Verfahren und 800 TAVI-Prozeduren jährlich dokumentieren die große klinische Erfahrung für stationär und ambulant behandlungsbedürftige Menschen aller Altersstufen, sämtlicher Schweregrade der Erkrankung einschließlich der Therapie von Begleiterkrankungen.

Das HDZ NRW ist eines der größten Zentren für Herzklappeneingriffe, für Herzschrittmacher und Defibrillatoren sowie mehrfach ausgewiesene Einrichtung zur Behandlung angeborener Herzfehler und Herzinsuffizienz. Ein besonderer Schwerpunkt ist die kardiovaskuläre Risikoabschätzung und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen im integrierten Versorgungskonzept. Zum Leistungsspektrum des Herz- und Diabeteszentrums zählt dabei auch die Diagnostik und Therapie endokrinologischer und gastroenterologischer Erkrankungen.

Seit 1989 ist die Einrichtung Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum. Mehr als 2.400 Beschäftigte in fünf Kliniken, drei Universitätsinstituten und weiteren Fachabteilungen sorgen für eine optimale, individuell am Erkrankungsbild orientierte Versorgung der Patientinnen und Patienten.

Anschrift für Bewerbungen

Herz- und Diabeteszentrum NRW
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Georgstr. 11

Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen: weitere Stellenangebote

Derzeit keine passenden Stellen gefunden.
Categories: