eine Leiterin/ einen Leiter Unternehmenskommunikation

Published by Therese Steinbeck on

Das Universitätsklinikum Jena, Körperschaft des öffentlichen Rechts und Teilkörperschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, mit 1400 Betten und 4500 Mitarbeitern, erfüllt alle Aufgaben der Grund-, Regel- und Maximalversorgung, der Lehre und Forschung

Wir suchen zum baldmöglichsten Zeitpunkt

eine Leiterin/ einen Leiter Unternehmenskommunikation

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Leitung und Organisation des Arbeitsbereiches
  • verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des UKJ
  • Weiterentwicklung des Internet-/ Intranetauftritts des UKJ sowie des CD/CI
  • Marketing
  • Vorbereitung von Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Pflege und Ausbau von öffentlichen Kontakten, dabei Funktion des Ansprechpartners des UKJ
  • verfassen von Pressemitteilungen und Texten

eigenverantwortliche Recherche für Veröffentlichungen Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Journalistik, Kommunikationswissenschaften oder eine andere vergleichbare akademische Qualifikation
  • Berufserfahrung in ähnlicher Position
  • Erfahrung im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln
  • gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem attraktiven Arbeitsplatz in guter Atmosphäre
  • leben und arbeiten in einer Universitätsstadt mit vielfältigsten kulturellen Möglichkeiten und familienfreundlichen Angeboten
  • flexible Arbeitszeiten

Jena ist eine klassische und gleichzeitig sehr junge Universitätsstadt im Herzen Thüringens. Die damit verbundenen Annehmlichkeiten bieten besonders für Familien mit Kindern eine sehr hohe Lebensqualität.  Die Vergütung erfolgt nach dem TV-L.

Jena ist eine klassische und familienfreundliche Universitätsstadt im Herzen Thüringens und bietet eine hohe Lebensqua­lität. Das Universitätsklinikum ist bestrebt, den Anteil an Frauen in dem o. g. Bereich zu erhöhen. Frauen wer­den deshalb zur Bewerbung ermuntert. Bei gleicher Eignung werden Schwer­behinderte bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ä. Die Einstellung wird nach den für die Befristung von Arbeitsverträgen geltenden rechtlichen Bestimmungen vorgenommen

BerufsgruppeVerwaltungSonstige (z.B. Rezeption, Schreibkräfte,Bücherei,Archiv)
Fachbereich
KarierrestatusBerufserfahrung
VertragsartVollzeit
Einstellungsdatumnächstmöglichen Termin
Bewerbungsschluss09.09.2011

  Das Universitätsklinikum ist bestrebt, den Anteil der Frauen zu erhöhen. Frauen werden deshalb zur Bewerbung ermuntert. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden sowie ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden. Günstiger ist, Sie nutzen unser Angebot der Onlinebewerbung unter www.uniklinikum-jena.de/karriere.

Categories: Stellenarchiv