Arzt in Weiterbildung für Anästhesiologie (m/w) (KHS-11630)

Published by Therese Steinbeck on

Das St. Georg Klinikum Eisenach ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit teilweise überregionalem Versorgungsauftrag. Es betreibt 447 Planbetten, davon eine psychiatrische Tagesklinik mit 46 Plätzen. Dem Klinikum angegliedert sind vier Institute, medizinische Versorgungszentren und ein Bildungsinstitut mit 400 Ausbildungsplätzen, darunter eine Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege mit 60 Ausbildungsplätzen.

Die Behandlungsangebote gliedern sich in 14 chefärztlich geleitete Kliniken in den Fachgebieten Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, Orthopädie, Urologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie, Anästhesie und Psychiatrie.

Das Klinikum versorgt jährlich 24.000 stationäre und mehr als 24.000 ambulante Patienten. Das St. Georg Klinikum Eisenach ist akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Als kirchliche Einrichtung gehört es dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland an.

Wir verstärken den Fachbereich und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt in Weiterbildung für Anästhesiologie (m/w) (KHS-11630)

Wir bieten Ihnen:

Die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet (einschließlich 12 Monate Intensivmedizin) im Ausbildungsverbund mit dem Universitätsklinikum Jena liegt vor. Die Weiterbildungsermächtigung für Notfallmedizin (6 Monate) und für die spezielle Intensivmedizin (12 Monate) ist ebenfalls vorhanden.

Wir sprechen hier bewusst ambitionierte Medizinerinnen und Mediziner an, die beruflich weiterkommen wollen und eine optimale Aus- und Weiterbildungsbasis suchen.

Neben einem breiten Einsatzspektrum (Zentral-OP, Ambulantes OP-Zentrum, Zentrale Notaufnahme, Kreißsaal, urologischer Funktionsraum, Endoskopie, moderne Intensivmedizin, Schmerztherapie, Schrittmachertherapie, Notarztdienst) bieten wir Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit modernsten Behandlungseinrichtungen eines neu gebauten Klinikums in einem wirtschaftlichen Oberzentrum mit idealer Verkehrsanbindung und hohem Freizeitwert. Wir fördern die Fort- und Weiterbildung in unserem Klinikum konsequent.

Die Vergütung erfolgt nach AVR-Caritas in Anlehnung an den Marburger Bund (VKA).

BerufsgruppeGesundheitsdienstArzt/ÄrztinArzt in der Weiterbildung
FachbereichAnästhesie
KarierrestatusBerufserfahrung
VertragsartSonstiges
Einstellungsdatumnächstmöglichen Termin
Categories: Stellenarchiv