Tumordokumentar (m/w/d) für das Onkologische Zentrum (KHS-20093)

Published by tlanger on

Klinikum Leverkusen

Beschreibung

 

Zu Ihren Aufgaben gehören
 
  • Datenerhebung, -erfassung und -analyse von Tumorerkrankungen, Therapie- und Nachsorgedaten innerhalb des elektronischen Tumordokumentationssystems
  • Zusammenstellung und Plausibilisierung sowie Vorbereitung und Durchführung des Datenversands, von Daten aus vorliegenden Behandlungsakten an das Krebsregister und weitere Dokumentenregister
  • Unterstützung des Studiensekretariats in der Dokumentation von Registerstudien
  • enge Zusammenarbeit mit den Koordinatoren des Onkologischen Zentrums / der Organkrebszentren sowie des Landeskrebsregisters zur kontinuierlichen Verbesserung der Dokumentationsqualität
 
Wir wünschen uns
 
  • abgeschlossene Weiterbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten oder zum Studienassistenten (m/w/d)
  • medizinische Fachkenntnisse, vorzugsweise in der Onkologie
  • praktische Erfahrungen in der Tumordokumentation und / oder Dokumentation im Rahmen klinischer Studien
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen
    Microsoft-Anwendungen
  • gute Englisch-Kenntnisse
  • freundliches Auftreten und eine hohe soziale und kommunikative
    Kompetenz
  • Teamfähigkeit und eine gewissenhafte Arbeitseinstellung
  • Organisationsvermögen und absolute Zuverlässigkeit

Wir fördern

 

  • eine teamorientierte und konstruktive Arbeitsatmosphäre
  • die persönliche berufliche Weiterentwicklung
  • die Finanzierung von Weiterbildungsmaßnahmen
  • die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Berufsgruppen
  • die Beteiligung an betrieblichen Projekten


Wir bieten

 

  • eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz bei einem innovativen Arbeitgeber mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • die Flexibilität von über 1.000 verschiedenen Arbeitszeitmodellen
  • die Dokumentation jeglicher geleisteter Arbeitszeit
  • die regulierte Mitsprache bei der Erstellung des Dienstplanes
  • eine an den Aufgaben orientierte, angemessene Vergütung nach TVöD-K, inkl. der betrieblichen Altersvorsorge
  • exklusive Mitarbeiterangebote der Vorteilswelt von corporate benefits
  • eine Mitarbeiterverpflegung mit variablen Frühstücks- und Mittagsangeboten
  • einen Standort mitten im lebendigen Rheinland mit guten Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr
  • ein JobTicket (20,00 €) und ein Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung (JobRad)
 

Das Klinikum Leverkusen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu
Köln, ist ein Krankenhaus der regionalen Spitzenversorgung mit
Einrichtungen für eine hochqualifizierte Diagnostik, Therapie und
Pflege. Mehr als 2.300 Menschen kümmern sich in 12 medizinischen
Fachabteilungen mit 740 Betten, zahlreichen Zentren, im Service, der
Verwaltung und den Tochtergesellschaften um die Gesundheit und das
Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.

Link zur Homepage des Krankenhaus

https://jobs-klinikum-lev.mypersis.de/klev/main?fn=bm.ausschreibungsuebersicht&action=detail&refnr=32773145&pd_id=PD_NmhNcmQyMmxrTzRra1l5a2cxRUhFUT09&__rdf=1

Ansprechpartner/in für Fragen

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Krug, Klinikdirektor der Med. Klinik 3, unter Telefon 0214 13-3367  (Sekretariat) und FrauNatascha Pernotzky, Geschäftsbereich Personal, unter Telefon 0214 13-48283 gerne zur Verfügung.

Anschrift für Bewerbungen

Klinikum Leverkusen Service GmbH
Geschäftsbereich Personal
Frau Natascha Pernotzky
Paracelsusstraße 15
51375 Leverkusen

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
12. Dezember 2021
Ort
Leverkusen
Vertragsart
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/