Kodierfachkraft (w|m|d) (KHS-19967)

Published by Muenchen on

München Klinik

Beschreibung

muenchen-klinik.de/stellenangebote

Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen.

Für unsere München Klinik Harlaching und Neuperlach suchen wir zum nachstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Kodierfachkraft (w|m|d)

für den Bereich Medizincontrolling

für 38,5 Std./Woche, Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Kommen Sie in unser Team! Das Team Medizincontrolling besteht aus 11 Kodierfachkräften und eine Leitung Medizincontrolling. Sie begleiten eigenständig die Patientenbehandlung mit Hilfe einer teilweisen digitalen Patientenakte von der Aufnahme über die Entlassung bis hin zur Schlusskodierung und erstellen damit eine revisionssichere Kodierung und Falldokumentation sicher. Sie wissen, wie man OPS- und MD-konform dokumentiert und unterstützen Mitarbeiter*innen verschiedenster Profession bei der Optimierung der Dokumentation in die Patientenakte.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Kodierung von Diagnosen als Haupt- und Nebendiagnosen sowie Kodierung von Prozeduren (ausgenommen diejenigen, die durch die Leistungserbringer im Rahmen von Operationen, Interventionen und spezifischer Diagnostik selbst kodiert werden (Schwerpunkt: Internistische Intensivmedizin. Krankenhausübergreifende Vertretung für Klinikum Harlaching und Klinikum Neuperlach)
  • Prüfung bereits erfolgter Kodierung von Diagnosen und Prozeduren auf Plausibilität, Vollständigkeit und Spezifität für die pauschalisierenden Entgelte und den Deutschen Kodierrichtlinien
  • Gruppierung der Fälle und Bewertung der ermittelten DRG auf die Plausibilität - Bearbeitung von Falldialogen mit den Krankenkassen gemäß PrüfvV - Bearbeitung von Leistungsprüfungen durch den MD, den SMD oder private KK
  • Fristgerechtes Zusammenstellen der angeforderten Unterlagen zum Weiterversand bei Prüfungen nach Aktenlage - Koordination, Vorbereitung und Begleitung der Prüfung bei Begehungen und Präsentation der rechnungsbegründenden Unterlagen - Dokumentation der Ergebnisse der Prüfung im Krankenhausinformationssystem
  • Sie kommunizieren die Prüfergebnisse an die dokumentierenden Ärzte und koordinieren Klageverfahren bei Abrechnungsstreitigkeiten - Sie erarbeiten Lösungsvorschläge zur kontinuierlichen Verbesserung der Dokumentation und Kodierung an den ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Dienst in fachlicher Abstimmung mit dem Medizincontrolling - Sie arbeiten aktiv an Projekten des Medizincontrollings mit

Ihre Vorteile und Chancen:

  • Sie haben Ihren festen Arbeitsplatz in der Nähe der Fachabteilung
  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und spannendes Aufgabengebiet in einem engagierten Team mit angenehmer Atmosphäre
  • Hier finden den Raum ihre Fähigkeiten einzubringen und weiter auszubauen
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines arbeitnehmerfreundlichen Gleitzeitmodells
  • Betriebliche Altersversorgung – zu 100 Prozent von der München Klinik finanziert
  • Vermögenswirksamen Leistungen, Entgeltumwandlung und München-Zulage
  • IsarCardJob und DB Job Ticket zu vergünstigten Bedingungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vom rückenfreundlichen Arbeiten bis zur Krisenintervention
  • Unterstützung und Beratung in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen (pme Familienservice)

Das sollten Sie mitbringen:

  • Med.-techn. Assistent/in (MTA), Medizinische Fachangestellte (MFA) oder vergleichbare Ausbildung im medizinischen Bereich in Kombination mit einer Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (KFK) -
  • Berufsabschluss als Medizinische/r Dokumentationsassistent/in (MDA)
  • eine mindestens zweijährige Berufserfahrung als Kodierfachkraft wird vorausgesetzt
  • Grundlegende Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Grundlegende Kenntnisse über die Indikation von Arzneimitteln
  • Fundierte Kenntnisse der Klassifikationssysteme für Diagnosen (ICD) und Prozeduren (OPS) - Sicheres Beherrschen der Anwendung der Klassifikationen bei der Abrechnung stationärer Behandlungen (Deutsche Kodierrichtlinien und Fallpauschalenkataloge) unter Berücksichtigung der Kodierempfehlungen des FoKA, der SEG-4 und der Sozialrechtsprechung - Kenntnis der Kommunikationsstandards im §301-DTA - -
  • Kenntnis und korrekte Auswahl weiterer Abrechnungsformen im Krankenhaus (teilstationär, EBM, GOÄ) - Sichere Interpretation von DRG-Fallpauschalen unter Nutzung der Definitionshandbücher
  • Inhaltliches und strukturelles Verständnis fallbezogener medizinischer Dokumentation in elektronischer und papiergestützter Form
  • Aufgabenbezogene Kenntnis des Krankenhausinformationssystems (SAP, i.s.h.med) und der klinisch genutzten Subsysteme sowie eines Kodierungsbrowsers
  • Sicherer Umgang der Standard-Office-Software (Word, Excel, Outlook, Internet-Browser)

Die Tätigkeit ist mit EG 9a TVÖD-VKA bewertet.

Informationen zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen Frau Dr. Olga Pervushina, Abteilungsleitung Medizincontrolling, unter Tel. 089-67943216

Aus Umweltschutzgründen bitten wir, auf Bewerbungsmappen und Klarsichthüllen zu verzichten und freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 20.10.2021.

Chancengleichheit ist für uns mehr als eine gesetzliche Pflicht. Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität wird aktiv gefördert und ist fester Bestandteil unseres Selbstverständnisses und unserer Unternehmenskultur als Arbeitgeberin der Weltstadt München. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit.

Werden Sie Teil der München Klinik und bereichern Sie unser engagiertes Team.

Stellennr.: 26499

Link zur Homepage des Krankenhaus

https://www.muenchen-klinik.de/unternehmen/berufswelt-stellenmarkt/stellenangebote/aktuelles-stellenangebot/stellenangebot/kodierfachkraft-w-m-d-stellennummer-26499/

Ansprechpartner/in für Fragen

Informationen zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen Frau Dr. Olga Pervushina, Abteilungsleitung Medizincontrolling, unter Tel. 089-67943216

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
23. November 2021
Ort
Muenchen
Fachrichtung
Vertragsart
Funktion
Medizinische Fachangestellte, MTA
Bewerbungsschluss
2021/12/31
Anwenden
Drop files here browse files ...

Ähnliche Stellenangebote

Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/