Klinischer Oberarzt (m/w/d) mit Schwerpunkt Nephrologie (KHS-22485)

Published by tlanger on

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Beschreibung

Für die I. Medizinische Klinik mit Sektion Nephrologie am Klinikum Konstanz suchen wir in Voll- oder Teilzeit und zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Klinischen Oberarzt (m/w/d) mit Schwerpunkt Nephrologie

Das Klinikum Konstanz ist Krankenhaus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg mit 380 Betten, 15 Haupt- und 2 Belegabteilungen und 2 Instituten. Unter dem Motto „Liver meets Lung“ arbeiten am Klinikum Konstanz zwei internistische Kliniken eng verschränkt zusammen (gemeinsamer Assistentenpool und Oberarztdienstplan).

Die neue Sektion Nephrologie wird als Institut betrieben und ist damit integraler Bestandteil des Klinikums Konstanz. Wir betreiben eine ambulante und stationäre Dialyse (aktuell 16 Plätze im 3- Schichtbetrieb) und führen im Jahr knapp 7000 Dialysen durch. Der Aufbau einer nephrologischen Ambulanz ist geplant. Zudem führen wir Dialyse auf der Intensivstation und stationäre Konsilien durch. Die Erweiterung des Behandlungsspektrums in Bezug auf Heimverfahren und evtl. auch Aphereseverfahren ist geplant. Wir streben eine teilweise Weiterbildungsermächtigung in Nephrologie an. Zudem beteiligen wir uns an der Weiterbildung und Fortbildung der ärztlichen Kollegen im Klinikum und außerhalb. Es besteht eine enge Kooperation mit den anderen nephrologischen Zentren im Landkreis und zur Uniklinik Freiburg.

Sie passen zu uns:

  • wenn Sie Facharzt (m/w/d) mit breiter internistischer Ausbildung sind
  • wenn Sie die Schwerpunktbezeichnung Nephrologie mitbringen oder in fortgeschrittener Weiterbildung sind · wenn Sie idealerweise die Zusatzweiterbildung in Diabetologie abgeschlossen haben oder befinden sich in fortgeschrittener Weiterbildung befinden
  • wenn Sie eine empathische, humorvoll-resiliente Person sind

Sie profitieren von:

  • der Vergütung und Sozialleistungen nach TV-Ärzte/VKA
  • internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • der Förderung zur Weiterbildung in Richtung Gastroenterologie, Ernährungsmedizin, Infektiologie oder Pneumologie bzw. Abschluss der nephrologischen Weiterbildung
  • der Möglichkeit zur eigenverantwortliche Behandlung ambulanter Patient*innen im MVZ
  • Vergünstigungen durch Mitarbeiterrabatte bei zahlreichen Marken und Herstellern (Corporate Benefits)
  • einem betrieblichen Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperationen mit Fitness-Anbietern)
  • einem attraktiven Arbeits- und Wohnort durch die unmittelbare Nähe zum Bodensee und einem großen Freizeit- und Kulturangebot

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Marcus Schuchmann, Chefarzt I. Medizinische Klinik sowie Hr. Dr. Alexander Keil (Nephrologie) gerne zur Verfügung (Tel. 07531 801-1401).

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in einem kompetenten und motivierten Team an einem hervorragenden Standort mit hoher Lebensqualität haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
Klinikum Konstanz
Geschäftsbereich Personal und Recht
Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

Ansprechpartner/in für Fragen

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Marcus Schuchmann, Chefarzt I. Medizinische Klinik sowie Hr. Dr. Alexander Keil (Nephrologie) gerne zur Verfügung (Tel. 07531 801-1401).

Anschrift für Bewerbungen

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
Klinikum Konstanz
Geschäftsbereich Personal undRecht
Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
18. Februar 2022
Ort
Vertragsart
Funktion
Oberarzt
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/