IT-Security Spezialist (m/w/d) (KHS-20860)

Published by tlanger on

HDZ NRW

Beschreibung

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet

IT-Security Spezialist (m/w/d)

Die IT-Abteilung ist fest in die Organisationsstrukturen des Herz- und Diabeteszentrums NRW eingebunden. Die IT stellt ein Team von hochqualifizierten Experten, deren Aufgaben sich auf die zwei Schwerpunktbereiche IT-Infrastruktur und Klinische Systeme/Entwicklung verteilen. Das Team besteht aus 17 fest angestellten Vollzeitkräften und wird durch Auszubildende und Mitarbeiter, die ihren Bundesfreiwilligendienst leisten, verstärkt. Insgesamt betreut die IT des HDZ NRW über 2.600 Mitarbeiter.

Ihre Aufgaben im HDZ:

  • Erkennung, Analyse und Einstufung von Sicherheitsvorfällen, sowie die Einschätzung der Risiken und Auswirkungen von Cyber-Bedrohungs-Szenarien für das HDZ NRW
  • Planung, Implementierung, Administration, Wartung und Weiterentwicklung der IT-Security Systeme
  • Präventive und reaktive Bearbeitung von Security Incidents und Changes
  • Erstellung von IT-Security Strategien und Konzepten
  • Planung und Koordination von Penetrations-Tests, Durchführung forensischer Analysen
  • Ansprechpartner für Fachbereiche bei Fragen der operativen IT-Security
  • Beobachtung von Sicherheitsentwicklungen/ -technologien am Markt und deren Bewertung für eine Nutzung im HDZ NRW

Wir wünschen uns:

  • Ein hohes Talent für IT, Technikbegeisterung und Leidenschaft für neue Technologien
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Informatik oder vergleichbare Qualifikationen
  • Idealerweise Berufserfahrung im IT-Security Umfeld sowie Cyber-Security-Weiterbildungen
  • Erfahrungen im Umgang mit gängigen cloud und on-premise IT-Sicherheitssystemen und Komponenten
  • Routine in Analyse, Bewertung und Optimierung sicherheitsrelevanter Prozesse und Abläufe
  • Kenntnisse über informationssicherheitsrelevante Standards (ITIL, ISO2700x, BSI- Grundschutz) sind wünschenswert
  • Strukturierte, lösungsorientierte, gewissenhafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise gepaart mit Eigeninitiative und Kreativität
  • Sehr gute Deutsch­kenntnisse (mind. C1-Niveau in Wort und Schrift) und gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vergütung nach dem TVöD-K
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen modernen Arbeitsplatz
  • Ein herzliches und engagiertes Team
  • Freundliches und kollegiales Arbeitsklima
  • Fachübergreifende Zusammenarbeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig von kultureller und ethnischer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung, sowie geschlechtlicher Identität.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Alhorn (Tel.: +49 (0) 57 31 97 -3984 | salhorn@hdz-nrw.de) und Herr Walkenhorst (Tel.: +49 (0) 57 31 97 -3970 | awalkenhorst@hdz-nrw.de) gerne zur Verfügung.

Link zur Homepage des Krankenhaus

https://www.hdz-nrw.de/hdz-nrw/karriere/stellenangebote/detailansicht/it-security-spezialist-m-w-d-1087.html

Ansprechpartner/in für Fragen

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Alhorn (Tel.: +49 (0) 57 31 97 -3984 | salhorn@hdz-nrw.de) und Herr Walkenhorst (Tel.: +49 (0) 57 31 97 -3970 | awalkenhorst@hdz-nrw.de) gerne zur Verfügung.

Anschrift für Bewerbungen

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Georgstr. 11
D-32545 Bad Oeynhausen

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
21. Januar 2022
Vertragsart
Funktion
IT / EDV
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/