Ausbildungsplätze zur Operationstechnischen Assistentin/zum Operationstechnischen Assistent/OTA (w/m/d) (KHS-16747)

Published by Muenchen on

München Klinik

Beschreibung

muenchen-klinik.de/stellenangebote

Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Bildungseinrichtung Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen.

Unsere München Klinik Akademie bietet ab dem 01.04.2020

Ausbildungsplätze zur Operationstechnischen Assistentin/zum Operationstechnischen Assistent/OTA (w/m/d)

für 38,5 Std./Woche.
Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Als Operationstechnische Assistentin/Assistent (w/m/d) sind Sie vor allem im OP und im diagnostischen Bereich tätig. Im Rahmen der Ausbildung besuchen Sie an unserer Akademie den Unterricht in Blockform. Zwischen den Theoriephasen werden Sie in OP-Abteilungen, in der ZSVA und Notfallaufnahme in den Kliniken ausgebildet. Die Lehrkräfte (w/m/d) der Schule und die Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter (w/m/d) begleiten und unterstützen Sie während der Ausbildung. Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil. Diese Prüfungen finden in den letzten drei Monaten der Ausbildung statt.

Die Inhalte der Ausbildung sind:

  • die Assistenz bei operativen Eingriffen (inkl. Vor- und Nachbereitung), das Instrumentieren, die Springertätigkeit, das Aufbereiten von Sterilgut und Assistieren bei Notfällen
  • die Ermittlung des Betreuungsbedarfs von Patientinnen/Patienten (w/m/d) im Funktionsbereich, sowie die Planung, die Umsetzung, die Dokumentation und die Überprüfung der durchgeführten Patientenbetreuung
  • die jeweilige Situation der Patientinnen/Patienten (w/m/d) einschätzen, insbesondere deren Selbständigkeit und Selbstbestimmung in ihr Handeln mit einzubeziehen
  • ein berufliches Selbstverständnis zu entwickeln, das der Bedeutung ihrer zukünftigen Tätigkeit angemessen ist

Ihre Vorteile und Chancen:

  • Sie können nach Abschluss der Ausbildung eine berufsbegleitende Fachweiterbildung besuchen und sich weiterqualifizieren zur/zum Praxisanleiterin/Praxisanleiter (w/m/d) oder für eine Leitungsfunktion im Funktionsbereich. Mit entsprechendem Berufsabschluss besteht auch die Möglichkeit, sich im Rahmen von Studiengängen für die Bereiche Management im Krankenhaus und Unterricht an OTA Schulen zu qualifizieren.
  • Sie bekommen ein attraktives Gehalt nach TVöD-K.
  • Sie erhalten eine langfristige Absicherung durch unsere 100 % arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und steuersparende Entgeltumwandlungsangebote.
  • Sie erhalten die IsarCardJob zu vergünstigten Bedingungen; so kommen Sie sicher und bequem an Ihren Arbeitsplatz und natürlich wieder nach Hause.
  • Für Ihre Gesundheit sorgen Angebote unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements und der besondere Service und Komfort durch MüKplus. Sollten Sie selbst in einer unserer Kliniken stationär aufgenommen werden, können Sie dank MüKplus zahlreiche Leistungen ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen.

Das sollten Sie mitbringen:

    • mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss oder Äquivalent) oder Hauptschulabschluss mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsbildung oder Hauptschulabschluss und die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Pflegefachhelferin/Pflegefachhelfer (w/m/d) oder Krankenpflegehelferin/Krankenpflegehelfer (w/m/d)
    • gesundheitliche und persönliche Eignung für den Beruf
    • den Anforderungen entsprechende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Das zeichnet Sie aus:

  • ausgeprägte Patientenorientierung
  • hohe Lernmotivation und Leistungsbereitschaft
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen, Kritikfähigkeit
  • Verbindlichkeit und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit erfolgreich in multikulturellen Teams zu lernen und zu arbeiten
  • Lebenslanges Lernen wird dabei als ein Prozess der eigenen beruflichen Biographie verstanden

Informationen zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen Frau Holl. Sie erreichen Frau Holl unter Tel. 089/30687800.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Chancengleichheit ist für uns mehr als eine gesetzliche Pflicht. Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität wird aktiv gefördert und ist fester Bestandteil unseres Selbstverständnisses und unserer Unternehmenskultur als Arbeitgeberin der Weltstadt München. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit.

Werden Sie Teil der München Klinik und bereichern Sie unser engagiertes Team.

Stellennr.: 18038

Link zur Homepage des Krankenhaus

https://www.muenchen-klinik.de/unternehmen/berufswelt-stellenmarkt/stellenangebote/aktuelles-stellenangebot/stellenangebot/ausbildung-zur-operationstechnischen-assistentin-zum-operationstechnischen-assistent-w-m-d-stellennu/

Ansprechpartner/in für Fragen

Informationen zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen Frau Holl. Sie erreichen Frau Holl unter Tel. 089/30687800.

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
21. Januar 2020
Ort
München
Fachrichtung
Vertragsart
Funktion
Ausbildung / Studium / Forschung
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/