Ärztin/Arzt (m/w/d) in Zivil im Bereich Begutachtung Standort Wiesbaden (KHS-18379)

Published by Therese Steinbeck on

Bundeswehr

Beschreibung

MACH, WAS WIRKLICH ZÄHLT

Ärztin/Arzt (m/w/d) in Zivil im Bereich Begutachtung Standort Wiesbaden

Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht.

Medizinische Expertise einsetzen. Mit Wissen prüfen und beurteilen. Im Assessment des Karrierecenters der Bundeswehr in Wiesbaden ist Ihre medizinische Fachkompetenz gefragt. Als approbierte Ärztin bzw. approbierter Arzt in Zivil erwarten Sie attraktive und zukunftsorientierte medizinische Beschäftigungsmöglichkeiten in Ihrem Fachgebiet. Entwickeln Sie sich und die Bundeswehr weiter.

 

Kernaufgaben:

  • Sie untersuchen und begutachten Bewerberinnen und Bewerber auf ihre Dienst- und Verwendungsfähigkeit.
  • Sie erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen verwaltungsrechtlicher Bestimmungen.
  • Sie fordern medizinische Facharzt- und Klinikbefunde an und werten diese aus.
  • Sie bearbeiten Eingaben und Widersprüche sowie Anträge auf Ausnahmegenehmigungen.

      WAS FÜR SIE ZÄHLT.

      • Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Ihre Kolleginnen und Kollegen.
      • Sie tragen wesentlich zur Auswahl geeigneter Bewerberinnen und Bewerber teil.
      • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt.
      • Sie erwartet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit geregelten Arbeitszeiten.
      • Sie haben die Möglichkeit, in ein Beamtenverhältnis eingestellt zu werden.
      • Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter.
      • Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

      WAS FÜR UNS ZÄHLT.

      • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin mit Approbation als Ärztin bzw. Arzt.
      • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der medizinischen Begutachtung und den dazugehörigen Vorschriften und Vorgaben.
      • Sie sind bereit, an Dienstreisen teilzunehmen.
      • Sie bewerben sich bis zum 31. März 2021 für eine Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

       

      Weitere Informationen erhalten Sie auf bewerbung.bundeswehrkarriere.de (Job-ID: 315D_0121-05-E).
      Dort ist der Upload Ihrer Bewerbungsunterlagen möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

      Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
      Assessmentcenter für Führungskräfte
      Referat 1 – Direkteinstieg
      Kölner Straße 262
      51149 Köln

      Telefon: 02203-105 2531 (Herr Halfmann)
      E-Mail: AC-Bewerbung-Direkteinstieg@bundeswehr.org

      Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Zudem unterstützt die Bundeswehr die berufliche Förderung von Frauen und ist in den Bereichen, in denen der Anteil weiblicher Beschäftigter bislang nur gering ist, besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Die Bundeswehr unterstützt die Ziele des Nationalen Integrationsplans und begrüßt Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

      Kontakt: www.bundeswehrkarriere.de oder telefonisch 0800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

      Informationen zur Stelle

      Veröffentlicht
      22. Januar 2021
      Ort
      Fachrichtung
      Vertragsart
      Funktion
      Arzt / Ärztin
      Bewerbungsschluss
      2021/03/31
      Anwenden
      Drop files here browse files ...
      Categories:

      Are you sure you want to delete this file?
      /