Stellvertretende/r Geschäftsführer/in für die Geschäftsstelle (m/w/d) (KHS-25127)

Published by tlanger on

Universitätsklinikum Würzburg

Beschreibung

Ihr Aufgabengebiet vor Ort in der Geschäftsstelle umfasst u.a.

  • Vorprüfung der Anträge an die Ethikkommission und Konsultation mit den Kommissionsmitgliedern
  • Teilnahme an den Sitzungen der Ethik-Kommission und Organisation der schriftlichen Umsetzung der Kommissionsbeschlüsse und Voten
  • Vorprüfung von überarbeiteten Anträgen und Antragsergänzungen (Amendments), Vorprüfung von CTR-Anträgen, Antragsbearbeitung in CTIS/PANDA, Koordination und Überwachung der Geschäftsvorgänge im Rahmen gesetzlich vorgegebener Bearbeitungsfristen in Kooperation mit Projektleitern, Sponsoren, beteiligten Ethik-Kommissionen und Behörden
  • Beratung von Ärzten und Wissenschaftlern in Fragen klinischer Studien
  • ·Erstellung von Mustertexten, Empfehlungen und Statistiken, Überarbeitungen/Anpassungen von Satzung und Geschäftsordnung
  • Mitverantwortung beim Personalmanagement und der Mittelverwaltung der Geschäftsstelle der Ethik-Kommission
  • Teilnahme an den Tagungen des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen Deutschlands und an anderen für die Tätigkeit relevanten Informations- und Fortbildungsveranstaltungen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, Medizin, Pharmazie, Biologie, oder Gesundheitswissenschaften
  • Erfahrungen mit klinischen und pharmazeutischen Aspekten der Arzneimittel-entwicklung und -zulassung und/oder Erfahrungen in der klinischen Erprobung von Medizinprodukten; Kenntnisse nationaler und internationaler Rahmenbedingungen für die Durchführung klinischer Studien gem. MDR/MPDG sowie CTR/AMG sind von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Sicherheit im Umgang mit gängiger Informationstechnik (MS Office, Internet, Datenbanken, DIMDS, EU-Portal CTIS, zukünftig nationale Plattform PANDA)
  • Planungs- und Organisationsgeschick, sehr gute Kommunikations- und Team-fähigkeit, hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Ein persönlicher Eindruck ist uns besonders wichtig, daher würden wir uns freuen, Sie bei einem Gespräch und kennen zu lernen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.  

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise in einem PDF-Dokument per E-Mail bis einschließlich Freitag, den 23.09.2022, an den Vorsitzenden der Ethik-Kommission:

Herrn Prof. Dr. R. Jahns, Vorsitzender der  Ethik-Kommission,

Josef-Schneider-Str. 4, 97080 Würzburg
E-Mail: ethikkommission@ uni-wuerzburg.de bzw. jahns_r@ ukw.de

 

Anschrift für Bewerbungen

Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
3. August 2022
Ort
Würzburg
Vertragsart
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/