Stationsleitung (w|m|d) in Voll- oder Teilzeit – Pneumologie Station C2A (KHS-25025)

Published by tlanger on

UKE Hamburg

Beschreibung

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Jeden Tag ein bisschen mehr. Jeden Tag ein bisschen besser.

Das macht die Position aus

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Sie erhalten die Möglichkeit in einem engagierten Team aktiv mitzuarbeiten. Entsprechend den Handlungsfeldern für die Stationsleitungen im UKE erwarten Sie anspruchsvolle Aufgabenstellungen mit Freiraum für Eigenständigkeit, Fortbildungen und Kreativität.

Unsere Abteilung für Pneumologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, ermöglicht als spezialisierter Bereich, die Versorgung von Patienten/-innen mit cystischer Fibrose, Asthma bronchiale, onkologischen Erkrankungen der Atemwege wie das Bronchialkarzinom, der chronisch obstruktiven pulmonalen Dysfunktion (COPD), interstitielle Lungenerkrankungen und schlafbezogene Atemstörungen sowie pulmonaler Hypertonie (PAH). Ebenso gehört dazu der Einsatz der Nicht-Invasiven-Beatmungstherapie. Den verschiedenen Bedürfnissen unserer Patienten/-innen und ihrer Angehörigen können auch Sie, als zukünftige Pflegekraft, in unserem multiprofessionellen Team gerecht werden. Unser Team besteht aus spezialisierten Ärzten/-innen, Pflegenden, Medizinischen Fachangestellten und Sozialarbeiterinnen

  • Organisation und Sicherstellung eines reibungsarmen Stationsablaufes
  • Fachliche und disziplinarische Mitarbeiterführung
  • Bedarfsorientierte Personaleinsatzplanung
  • Umsetzung der strategischen Vorgaben der Pflegedirektion und der vereinbarten Stationsziele
  • Umsetzung der pflegerischen Versorgungsstandards
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung von Einarbeitungskonzepten
  • Einhaltung der Hygienestandards
  • Erfassung und Planung von Fort- und Weiterbildungen
  • Mitwirkung bei der Optimierung der Prozessorganisation auf der Station
  • Kooperationsbereitschaft mit angrenzenden Berufsgruppen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Gestaltung von Teamentwicklungsprozessen
  • Durchführung von Mitarbeiterbesprechungen
  • Patientenbetreuung

Hier geht es zu der Station, einfach den Link kopieren und in die Browser-Leiste einfügen:

  • Station C2Ahttps://jukebox.uke.de/station/onkologische-komfortstation-(c2a)

Diese Position ist auf ein Jahr befristet zu besetzen. Eine Entfristung/Verlängerung ist avisiert.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger:in und/oder Hochschulabschluss im dualen Bachelor-Studiengang Pflege und einer abgeschlossenen Fort- und Weiterbildung zur Leitung einer Station.
  • Wertschätzende/ situative Führungskompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Entscheidungsfreude
  • Kommunikationsfähigkeiten und Kooperationsbereitschaft mit anderen Berufsgruppen
  • Lösungs- und Zielorientierung
  • Innovativ und aufgeschlossen gegenüber neuen Erkenntnissen in der Pflege und neuen Behandlungskonzepten
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Vorteilhaft Kenntnisse zu Nicht-Invasiver- Beatmungstherapie

Das bieten wir

Wertschätzende Führung in einem anspruchsvollen Umfeld

  • Unser interprofessionelles Leitungsteam ist geprägt von einer offenen Feedbackkultur.
  • Es erwarten Sie anspruchsvolle Aufgaben mit Freiraum für eine selbständige, eigenverantwortliche und lösungsorientierteArbeitsweise, die gestärkt wird durch die Verteilung der Gesamtverantwortungan einzelne Teammitglieder (Hygiene, etc.).
  • Ein vertrauensvoller Austausch erfolgt durch regelmäßige Mitarbeiterjahresgespräche und eine individuelle Mitarbeiterführung.
  • Die interdisziplinäre Zusammenarbeit lebt durch eine Kommunikation auf Augenhöhe.

Volle Konzentration auf die Arbeit mit unseren Patientinnen und Patienten

  • Vereinfachte Bereitstellung der Medikamente dank unserer Unit-Dose-Versorgung.
  • Materialschränke & Pflegewagen füllen unsere Modulversorger auf.
  • Unser Patientenbeförderungsdienst übernimmt die Routinetransporte.
  • Unsere elektronische Patientenakte erleichtert die Dokumentation.
  • Die Speiseversorgung für alle Mahlzeiten der Patient:innen übernehmen unsere Versorgungsassistent:innen.

Stärken weiterhin optimal fördern:

  • Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere
  • Wir fördern bedarfsorientiert individuelle akademische Personalentwicklungen.

Beruf, Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, Ferienbetreuung)
  • Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub, fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.
  • Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ein vielfältiges Angebot von Yoga, Akupunktur, Outdoortraining bis zum Segelkurs erwartet Sie!
  • Unser Mitarbeitendenprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
  • Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz mit jährlich mindestens 30 Tagen Urlaub, eine Bezahlung nach unserem Tarifvertrag TVöD/VKA und weiteren attraktiven Vergütungsbestandteilen erwarten Sie.
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote und vielen weiteren Vergünstigungen.
  • Zudem bezuschussen wir die HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice.
  • Wir unterstützen den Umzug nach Hamburg finanziell (je nach individueller Voraussetzung) mit bis zu 2.000 €.
  • Zusätzlich bieten wir die Aussicht auf attraktive Zulagen.

Ansprechpartner/in für Fragen

Kontakt ins UKE

Kontakt Recruiting: Kirsten Manderbach, unter der Tel-Nr.: +49 (0) 152 22844471 oder per E-Mail an: bewerbung-pflege@uke.de

Kontakt Fachbereich: Frau Anne Overlach, Pflegerische Zentrumsleitung, Tel.-Nr.: 040-7410-52267 oder per E-Mail: a.overlach@uke.de

Die Berücksichtigung der Bewerbung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben vollständig gegen das SARS-CoV-2-Virus, eine Immunisierung vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewerbungsunterlagen beilegen.

Anschrift für Bewerbungen

Mail: bewerbung@uke.de

MARTINISTRASSE 52
20246 HAMBURG

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
3. August 2022
Ort
HAMBURG
Vertragsart
Funktion
Pflegepersonal
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/