Fachärztin/-arzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie (w/m/d) – bei Vorliegen (KHS-20455)

Published by tlanger on

Universitätsklinikum Aachen - UKA

Beschreibung

Die Uniklinik der RWTH Aachen verbindet als Supramaximalversorger patientenorientierte Medizin und Pflege, Lehre sowie Forschung auf internationalem Niveau. Mit 35 Fachkliniken, 30 Instituten und fünf fachübergreifenden Einheiten deckt die Uniklinik das gesamte medizinische Spektrum ab. Die Bündelung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem Zentralgebäude bietet beste Voraussetzungen für einen intensiven interdisziplinären Austausch und eine enge klinische und wissenschaftliche Vernetzung. Rund 8.500 Mitarbeitende sorgen für patientenorientierte Medizin und eine Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Die Uniklinik versorgt mit 1.400 Betten rund 45.000 stationäre und 200.000 ambulante Fälle pro Jahr.

Zur Verstärkung des akademischen Teams der Abteilung Mikrobiologie des Labordiagnostischen Zentrums ist zum 01.06.2022 eine Stelle als

Fachärztin/-arzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie (w/m/d) - bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen auch als Oberärztin/-arzt (w/m/d) -

mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 42 Std./Woche) unbefristet zu besetzen.

Das Leistungsspektrum des Labordiagnostischen Zentrums (LDZ) der Uniklinik RWTH Aachen umfasst in den Bereichen Klinische Chemie, Mikrobiologie und Virologie die gesamte klinisch relevante labormedizinische Diagnostik. Schwerpunkt in der Abteilung Mikrobiologie ist der kulturelle Nachweis mit der Identifizierung und Resistenzbestimmung mikrobieller Infektionserreger.

Ihre Aufgaben:

  • Tätigkeit in allen Bereichen der mikrobiologischen, virologischen und immunologischen Diagnostik, Befunderstellung und Beratung der einsendenden Ärztinnen/Ärzte
  • Organisatorische Mitwirkung in allen Bereichen des Labordiagnostischen Zentrums
  • Pflege und Weiterentwicklung des Methodenspektrums
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems
  • Bereitschaft zur Mitwirkung am MTA- und Studentenunterricht
  • Wissenschaftliches Arbeiten im universitären Umfeld der Uniklinik RWTH Aachen wird ausdrücklich erwünscht und unterstützt
Ihr Profil:
  • Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
  • Promotion erwünscht
  • Profunde Kenntnisse der kulturellen und molekulargenetischen mikrobiologischen Diagnostik inkl. der dabei benutzen Geräte
  • Erfahrung in der serologischen Infektionsdiagnostik
  • Erfahrung in der Qualitätssicherung (Rili-BÄK u. ISO 15189)
  • Erfahrung in der Auswertung von epidemiologischen Daten (z. B. HyBase) und EDV-Kenntnisse (LIS)
  • Infektiologische Kenntnisse (ABS) sind von Vorteil
  • Unterrichtserfahrung (z. B. MTA-Schule, Studentenunterricht)
  • Ggf. Führungserfahrung (zielgerichteter, kooperativer Führungsstil)
  • Wertschätzender und motivierender Umgang mit den Mitarbeitenden
  • Eigeninitiative, freundliches Auftreten und Freude an der Arbeit im Team
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst und an Vor-Ort-Wochenenddiensten
  • Sehr gute sprachliche Qualifikation (muttersprachlich oder Level C2)

Ihr Profil:

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten?

  • Wir bieten 300 Berufe unter einem Dach – mehr Vielfalt geht nicht
  • Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung, inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
  • Neben vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen ein großes Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsports an
  • Monatliche Vergünstigungen für Mitarbeitende durch unser Corporate Benefits Programm, um beim privaten Shopping sparen zu können
  • Flexible Arbeitszeiten, damit Sie Beruf- und Privatleben besser vereinen können, denn Ihre Work-Life-Balance ist uns wichtig 
  • Attraktive Konditionen für den ÖPNV oder einen vergünstigten Mitarbeiterparkplatz, damit Sie einen entspannten Arbeitsweg haben
  • Ein Betriebskindergarten, damit Ihre Kinder immer in Ihrer Nähe sind
  • Ein engagiertes Team mit kollegialer Arbeitsatmosphäre
  • Langfristige Perspektive in einem interessanten Aufgabengebiet
  • Breit gefächerte fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein interessanter Arbeitsplatz mit einem vielfältigen Fortbildungsangebot in einer sympathischen Universitätsstadt in Grenznähe zu den Niederlanden und Belgien mit guter Verkehrsanbindung und hohem Freizeitwert

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Die Uniklinik RWTH Aachen fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Die Einstellung ist nur möglich bei Vorlage eines Immunitätsnachweises nach § 20a Abs. 3 Infektionsschutzgesetz sowie bei Vorlage der Impfdokumentation über ausreichenden Masernschutz nach § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per Email an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht. Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

Uniklinik RWTH Aachen, Direktor des Labordiagnostischen Zentrums, Prof. Dr. med. Matthias Imöhl, Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-31571 endet am 14.01.2022.

Für Rückfragen steht Ihnen der Direktor des Labordiagnostischen Zentrums, Prof. Dr. med. Matthias Imöhl, E-Mail: mimoehl@ukaachen.de gerne zur Verfügung. 

Link zur Homepage des Krankenhaus

https://ukaachen.concludis.de/prj/shw/71395be63174d9842f3e2b0c3520ed5e_0/31571/Fachaerztin_-arzt_fuer_Mikrobiologie_Virologie_und_Infektionsepidemiologie_w_m_d_-_bei_Vorliegen_der_entsprechenden_Voraussetzungen_auch_als_Oberaerztin_-arzt_w_m_d_-.htm?b=0

Ansprechpartner/in für Fragen

Für Rückfragen steht Ihnen der Direktor des Labordiagnostischen Zentrums, Prof. Dr. med. Matthias Imöhl, E-Mail: mimoehl@ukaachen.de gerne zur Verfügung. 

Anschrift für Bewerbungen

Universitätsklinikum Aachen, AöR
Pauwelsstraße 30
52074 Aachen

Informationen zur Stelle

Veröffentlicht
7. Januar 2022
Ort
Aachen
Vertragsart
Funktion
Oberarzt
Anwenden
Drop files here browse files ...
Categories:

Are you sure you want to delete this file?
/