Pleißental-Klinik GmbH

Published by Therese Steinbeck on

Werdau, DE

Die Pleißental-Klinik wurde im Juni 1999 eröffnet und ist ein komplett neues, nach modernsten medizinischen und betriebswirtschaftlichen Standards eingerichtetes Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 270 Betten. Im Neubau vereinten sich das Kreiskrankenhaus Crimmitschau, mit zuletzt 180 Betten, und das Kreiskrankenhaus Werdau, mit seinerzeit 220 Betten. Die »Gründungshäuser« können auf eine lange Tradition zurückblicken. So wurde das Haus Crimmitschau erstmals 1848 erwähnt und das Haus Werdau 1862 mit damals 40 Betten.

Vertrauen – Kompetenz – Sicherheit, Generationen rundum versorgt

Daten

Anzahl Betten270
Anzahl Kliniken/Fachabteilungen5
akademisches LehrkrankenhausNein
UniversitätsklinikNein
MaximalversorgungszentrumNein

Fachabteilungen

  • Anästhesie
  • Angiologie
  • Chirurgie
  • Diabetologie
  • Gastroenterologie
  • Gynäkologie/Geburtshilfe
  • Hämatologie
  • Infektiologie
  • Innere-Medizin
  • Intensivmedizin
  • Kardiologie
  • Kinderchirurgie
  • Nephrologie
  • Neuropädiatrie
  • Notfallmedizin
  • Onkologie
  • Palliativmedizin
  • Physiotherapie
  • Rheumatologie
  • Schmerztherapie
  • Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Visceralchirurgie

Sonstige:
Immunologie Pulmologie

Categories: Arbeitgeberarchiv